Nach einem ereignisreichen Sommersemester mit vielen ruckartigen und weitreichenden Veränderungen in unserer Lehrweise und Zusammenarbeit sind wir glücklich, in dieser digitalen Werkschau das breite Spektrum der Arbeiten der Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld zu präsentieren.

64 Absolventinnen und Absolventen aus vier Studienrichtungen haben in diesem Sommer ein Ziel formuliert, reflektiert, konzipiert, gestaltet, improvisiert und oftmals neue und unbekannte Wege gefunden, ihre Projekte erfolgreich umzusetzen.

Das Thema unserer digitalen Werkschau ist #glitch, der – auf den ersten Blick – handwerkliche Fehler in einer digitalisierten Welt. Wie reagiert Gestaltung auf diese veränderte Konnotation von Fehlern, Fehlerkultur, Improvisation und: Innovation, welche Fehler als ihren Ausgangspunkt und als Zündstoff benötigt?

Roman Bezjak
Dekan Fachbereich Gestaltung
FH Bielefeld